Zahnzusatzversicherung
Sichern Sie Ihre Zähne ab
Die besten Anbieter für Ihre Zahnzusatzversicherung
Sichern Sie sich Ihr individuelles Angebot
In wenigen Schritten zum individuellen Vergleich
Alles was Sie wissen müssen: Ihr GRATIS-Download: Hier
Artikel DruckenArtikel Versenden
TeilenTwitternTeilen

Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

Sie wollen eine Zahnzusatzversicherung? Was aber, wenn Sie wegen der Gesundheitsprüfung durchs Raster fallen und Ihr Antrag abgelehnt wird? Einige Versicherungen werben mit Tarifen ohne Gesundheitsfragen. Was ist davon zu halten?
 Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

Die Gesetzliche Krankenkasse (GKV) übernimmt lediglich die Kosten für die Regelversorgung beim Zahnarzt. Auf Kosten, die darüber hinausgehen, bleiben Sie als Patient meist sitzen. Denn was nicht im Leistungskatalog steht, wird nicht von der GKV erstattet.

Möchten Sie selbst über die Art Ihres Zahnersatzes entscheiden – Brücke oder Implantat - wird es teuer. Das gleiche gilt, wenn Sie wichtige Prophylaxe-Leistungen in Anspruch nehmen möchten. Eine Zahnzusatzversicherung ist ein Ausweg. Doch manche Patienten wollen die Versicherer gar nicht als Kunden annehmen, wenn die Gesundheitsprüfung vor Abschluss des Vertrages schlecht ausfällt. Gründe dafür können sein:

- fehlende Zähne
- Probleme mit dem Zahnfleisch
- Vorerkrankungen.

Um nun trotzdem eine Zahnzusatzversicherung zu bekommen, gibt es Tarife ohne Gesundheitsfragen. Allerdings sind diese teurer und haben einige Einschränkungen in den Leistungen.

Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Mit der Zusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen haben Sie eine Möglichkeit, sich auch ohne Top-Gebiss vor hohen Zahnarztkosten zu schützen!!! Möchten Sie zum Beispiel irgendwann hochwertigen Zahnersatz, kann sich die Zahnversicherung lohnen. Allerdings darf eine Behandlung noch nicht geplant sein.

Wichtig dabei ist: Vergleichen Sie die Policen genau. Lesen Sie die Bedingungen aufmerksam durch und nehmen Sie sich Zeit für eine persönliche Beratung, natürlich auch durch unsere Experten am Telefon…

Das sollten Sie wissen:


1. Zahnzusatzversicherungen ohne Gesundheitsfragen erstatten nur „Schäden“, die nach Vertragsschluss entstehen
Denn ist der Versicherungsfall bereits eingetreten, ist eine Entschädigung durch die Versicherung – die es zum „Schadenszeitpunkt“ ja noch nicht gab – logischerweise nicht möglich. Allerdings haben Sie für künftige Behandlungen, die noch nicht absehbar sind, einen Kostenschutz.

2. Summenbegrenzung
Lesen Sie die Police genau durch, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Verzichtet eine Versicherung auf Gesundheitsfragen, hat sie oft eine Staffelung der Leistungen im Vertrag. Das bedeutet: Die Höhe der Erstattungen ist auf einen bestimmten Betrag pro Jahr beschränkt. Diese Einschränkungen bei der Kostenübernahme können je nach Vertrag bis zu sechs Jahre dauern. Erkundigen Sie sich sowohl nach Einschränkungen als auch nach eventuellen Wartezeiten.

3. Fehlende Zähne sind in der Regel vom Versicherungsschutz ausgeschlossen

Das bedeutet: Nicht geschlossene Zahnlücken können nicht gefüllt und abgerechnet werden. Zur Info: Hier ist die Rede von tatsächlichen Zahnlücken. Nicht vorhandene Milchzähne, Weisheitszähne oder eine geschlossene Zahnlücke gelten nicht als fehlende Zähne. Die Ergo Direkt bildet hier mit dem Tarif Zahn-Ersatz-Sofort eine Ausnahme. Sie nimmt auch die bei Antragstellung nicht vorhandenen Zähne mit in den Vertrag auf.

Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

1. ERGO Direkt, Tarif Zahn-Ersatz-Sofort: Die Ergo verdoppelt unter anderem den Festzuschuss für Zahnersatz, Kieferknochenaufbau und implantatgetragenen Zahnersatz. Nicht enthalten im Tarif dagegen sind zum Beispiel Inlays, Zahnreinigung, Wurzelbehandlungen, Kunststofffüllungen.

2. Münchner Verein, Tarif 571+572+573+574: Der Münchner Verein hat mit seinem Tarif im Test der Stiftung Warentest 08/2014 mit der Note 1,0 (sehr gut) abgeschnitten. Zahnersatz, Implantate und Kieferknochenaufbau bezuschusst er zu 90 Prozent. Inlays Zahnbehandlungen, Kunststofffüllungen, Wurzel- und Parodontose Anwendungen zu 100 Prozent. Die bei Antragsstellung fehlenden und noch nicht ersetzten Zähne sind ausgeschlossen, ebenso laufende oder angeratene Behandlungen.

3. Universa, uni-dent Privat: Die Leistungen des Universa beinhalten eine 80 – 90 prozentige Bezuschussung für Ihre Zahnbehandlung je nach Bonusheft.

Fazit:
Interessenten mit gutem Gebiss sollten von einem Zahntarif ohne Gesundheitsprüfung absehen! Sie können Geld sparen, wenn sie einen Zahntarif mit einer Vorab-Prüfung wählen. Eine Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen ist jedoch eine Option für Patienten, die aufgrund ihres schlechten Zahnstatus von einer „normalen“ Zahnzusatzversicherung abgelehnt wurden.

Stellen Sie immer zuerst einen Antrag bei Zahnzusatzversicherungen mit Gesundheitsfragen. Warten Sie ab, wie hoch die Beiträge inklusive Risikozuschlag sind und vergleichen Sie. Nutzen Sie unsere Rechner um einen ersten Überblick zu bekommen. Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch.

Artikel DruckenArtikel Empfehlen
29.03.2016
Foto: Syda Productions / Shutterstock.com
Fotos:Model/Colourbox.de
Zahnersatz versichern:
Ihre Möglichkeiten

Rechner

Jetzt individuell den Beitrag für Ihre Zahnzusatzversicherungen berechnen lassen

Versicherungsvergleich

Die besten Zahnzusatzversicherungen im Überblick

Beratung

Persönliche Beratung für Ihre Zahnzusatzversicherung
ANZEIGE
DFV-ZahnSchutz Exklusiv
TESTSIEGER Stiftung Warentest 2016

100 % Erstattung auf Zahnbehandlungen Zahnersatz, Zahnimplantate Kieferorthopädie

  • ohne Wartezeiten
  • + 100€ für Zahnprophylaxe
  • 20€ Amazon Gutschein

Die Top-5 Anbieter
Unser Vergleich zeigt Ihnen, mit welchem Beitrag Sie bei der Zahnzusatzversicherung kalkulieren müssen.
Anbieter Tarif monatl.
Zahlbetrag*
Münchener Verein Deutsche Zahnversicherung 571 Münchener Verein Deutsche Zahnversicherung 571 5,50 €
ERGO Direkt ZAB + ZAE ERGO Direkt ZAB + ZAE 8,00 €
Hallesche dentZE.90 Hallesche dentZE.90 8,00 €
Nürnberger ZEP80 Nürnberger ZEP80 10,34 €
Gothaer MediZ Premium Gothaer MediZ Premium 13,00 €
*Berechnungsgrundlage: Zahnzusatzversicherung, geboren im August 1987 - 30 Jahre alt bei Versicherungsbeginn 01.08.2017, Arbeitnehmer(in), Zahnzusatzversicherung Zahnersatz mindestens 80%, überregionale Angebote. Es wird jeweils der günstigste Tarif einer Gesellschaft angezeigt. Die Auswahl der Produkte aus den verfügbaren Daten hängt ausschließlich von den angezeigten Vorgaben ab.
 
Quelle: Biallo.de / Franke und Bornberg
Zu Ihrer persönlichen Berechnung